Rückblick: Internet-Treffs mit Tablets

550 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer in 60 saar­land­wei­ten Ver­an­stal­tun­gen

Über einen Zeit­raum von acht Wochen hat­ten Senio­rin­nen und Senio­ren die Gele­gen­heit, Tablet-PCs als alter­na­ti­ve Mög­lich­keit zur Inter­net­nut­zung aus­zu­pro­bie­ren. Die Kam­pa­gne “Onliner­land Saar” von Medi­en­Netz­werk Saar­Lor­Lux e.V. und Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land boten bis Mit­te Sep­tem­ber saar­land­weit fast 60 kos­ten­lo­se Inter­net-Treffs mit Tablets an. Unab­hän­gig von der Vor­er­fah­rung mit Com­pu­tern, lern­ten die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer, wie die berüh­rungs­emp­find­li­che Bild­schirm­ober­flä­che bedient wird, wie Tex­te ein­ge­ge­ben wer­den und was Apps sind. Nach einer kur­zen Ein­füh­rung in die Bedie­nung des Tablets wur­den das Gerät und das Inter­net auf eige­ne Faust erkun­det.

Die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer waren begeis­tert. „Die Ver­an­stal­tung war sehr infor­ma­tiv für jeden, der bis­lang noch kei­ne Erfah­rung mit Tablet-PCs und Inter­net hat­te. Uns wur­de gezeigt, wel­che Mög­lich­kei­ten das neue Medi­um Inter­net und die Tablet-PCs für Älte­re eröff­nen“, so Eri­ka Schmitt, Teil­neh­me­rin des Inter­net-Treffs nach der Ver­an­stal­tung.

Die zehn Tablet-PCs wur­den zur Ver­fü­gung gestellt von der Stif­tung Digi­ta­le Chan­cen und Tele­fo­ni­ca.

29. September 2015