Aktionstage „Internet: mit Sicherheit!“ im 2. Halbjahr 2017

Jetzt anmelden – noch wenige Plätze frei!

Wer würde sich auf den St. Johanner Markt stellen und Pakete und Briefe von Unbekannten annehmen, ihnen die eigene Adresse verraten und freudig Auskunft über die Zugangsdaten vom Bankkonto erteilen. Im Internet wird es Kriminellen aber ganz leicht gemacht, diese Daten zu finden. Die Bekämpfung von Phishing Mails, Viren und Trojanern sind immer noch hochaktuelle Themen im Bereich der Internetsicherheit. Tagtäglich sind wir Angriffen ausgesetzt, oftmals ohne sie zu bemerken. Die Cyber-Kriminalität steigt ständig an, dennoch gibt es viele Möglichkeiten, sich effektiv vor diesen Gefahren zu schützen.

Vor diesem Hintergrund leisten die Landesmedienanstalt Saarland und die Arbeitskammer des Saarlandes mit „Internet: mit Sicherheit“ einen Beitrag gegen digitale Sorglosigkeit – und das bereits im 10. Jahr. Die Kampagne ist eingebettet in die landesweiten Initiativen „Onlinerland Saar“ und „arbeitnehmer ans netz“.

Für 2 der 3 Termine im 2. Halbjahr 2017 sind noch einige wenige Plätze frei:

26. September: Landkreis St. Wendel, Landratsamt St. Wendel
24. Oktober: Landkreis Neunkirchen, Landratsamt Neunkirchen
07. November: Saarpfalz-Kreis, Landratsamt Homburg (ausgebucht)

Alle Termine jeweils von 9:00 bis 16:30 Uhr.

Das vollständige Programm sowie alle Informationen zu den Veranstaltungsterminen und Veranstaltungsorten finden Sie in unserem Flyer Safer Internet Day 2017.

Die Teilnahme an den Aktionstagen ist kostenlos.

Melden Sie sich bitte frühzeitig an
unter 0681 38988-12 (Landesmedienanstalt) oder
0681 4005-253 (Arbeitskammer).

 

Unterstützt werden die Aktionstage durch das Landespolizeipräsidium und die saarländischen Landkreise.

31. August 2017