Einladung zum BAGSO-Schnuppertag „Wie Bildung im Alter gelingt“

Multiplikatorenschulung am 21.05.2019 in der Landesmedienanstalt Saarland

Am 21.05.2019 findet in Kooperation mit Onlinerland Saar der BAGSO-Schnuppertag „Wie Bildung im Alter gelingt“ in der Landesmedienanstalt Saarland statt.

Die kostenfreie eintägige Weiterbildung für haupt- und ehrenamtliche Multiplikatoren in der Seniorenbildung ist eine von 12 bundesweit stattfindenden Veranstaltungen. Bei den von der BAGSO in Zusammenarbeit mit lokalen Bildungsträgern oder Seniorenorganisationen angebotenen Schnuppertagen werden grundlegende Informationen zum Thema „Bildung und Lernen im Alter“ vermittelt, besonders auf das Thema Ältere und der Einstieg in digitale Medien eingegangen und werden unterstützende Angebote der BAGSO für die haupt- und ehrenamtliche Multiplikatoren in der Seniorenbildung vorgestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten zudem eine Handreichung zu Bildung im Alter, weitere Materialien und eine Teilnahmebescheinigung.

Datum: 21.05.2019

Uhrzeit: 11:00 – 17:00 Uhr

Ort: Landesmedienanstalt Saarland, Nell-Breuning-Allee 6, 66115 Saarbrücken

Der Schnuppertag in Saarbrücken wird von der BAGSO in Zusammenarbeit mit Onlinerland Saar durchgeführt. Haupt- und ehrenamtlich tätige Personen in der Bildungsarbeit mit Älteren, aber auch Personen, die zukünftig ältere Menschen weiterbilden möchten, sind herzlich eingeladen, sich für die kostenfreie Veranstaltung anzumelden.

Geplanter Ablauf:

11:00 – 11.45 Ankommen und Kennenlernen

11:45 – 13.00 Grundlagen zu Lernen und Bildung im Alter

13:00 – 14:00 Mittagessen

14:00 – 15:30 Lernen und Bildung gestalten

15:30 – 15:45 Kaffee, Tee und Kuchen

15:45 – 16:30 Internet-Ralley auf Plattformen der BAGSO

16:30 – 17:00 Gemeinsamer Abschluss

 

 

 

Alle Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung finden Sie hier:

https://www.wissensdurstig.de/veranstaltungen/schnuppertag-wie-bildung-im-alter-gelingt-am-21-05-2019-in-saarbruecken/

Die Die Anmeldung ist über den obenstehenden Link möglich oder bei Katrin Hülsmann per E-Mail an huelsmann [at] bagso [dot] de oder telefonisch unter der Nr. 0228-24999336 (Mo-Mi).

Wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen!

2. April 2019