Tablet-Kurse – jetzt Kurse für das 1. Halbjahr 2017 buchen!

TabletsprechstundeNach dem erfolgreichen Start und der großen Nachfrage der Tablet-Kurse durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer saarlandweit steht für die Projektpartner auch für das erste Halbjahr 2017 wieder ein umfangreiches Kontingent an Tablet-Kursen zur Verfügung.
Ab sofort können Sie als Projektpartner zwei dreistündige Angebote für den Zeitraum Januar bis einschließlich Juni 2017 bei uns buchen.

(mehr …)

Digitaler Stammtisch mit Ministersprechstunde

Tablet-KurseMit dem Portal „Digital Kompass“ der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) und Deutschland sicher im Netz (DsiN) sowie der Verbraucher Initiative e. V. (Bundesverband) konnten wir einen Digitalen Stammtisch zum Thema „Bürgernahe Dienstleistungen: Patientenverfügung“ organisieren. Außerdem wird der Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, Heiko Maas, vom IT-Gipfel in Saarbrücken per Internet-Live-Schaltung Ihnen Fragen zum Thema aber auch zu seinem Zuständigkeitsbereich als Verbraucherminister beantworten.

(mehr …)

Nationaler IT-Gipfel: Onlinerland Saar ist vor Ort

digitale bildung für alleOnlinerland Saar wird am 16.11.2016 im Rahmen des diesjährigen Nationalen IT-Gipfels mit einem Informationsstand an der Veranstaltung „Digitale Bildung für alle“ an der Universität des Saarlandes teilnehmen.

Der 10. Nationale IT-Gipfel kommt nach Saarbrücken. Das diesjährige Gipfel-Thema Digitalisierung und Bildung ist ein Handlungsfeld der digitalen Agenda der Bundesregierung. Dies wird in der Begleitveranstaltung „Digitale Bildung für alle! Digitales Lehren und Lernen entlang der lebenslangen Bildungskette“ aufgegriffen.

(mehr …)

Tabletsprechstunden 2017 – Projektpartner können sich jetzt für die Ausrichtung 2017 bewerben

P1010092_webZu Beginn des zweiten Halbjahres haben wir die Tabletsprechstunde in unser Programm aufgenommen. Die Rückmeldungen auf dieses Format sind durchweg positiv, weshalb wir uns entschieden haben, auch im kommenden Halbjahr 2017 die Tabletsprechstunde wieder anzubieten.

Interessierte Projektpartner können den offenen Treff für vier feste Termine buchen. Während dieser Treffen stellt die Kampagne eine Ansprechperson und die Tablet-PCs zur Verfügung. Ziel der „Tabletsprechstunde“ ist es, Teilnehmern der Kampagne die Gelegenheit zu geben frei im Internet zu surfen und dabei die Vorteile von Tablet-PCs zu entdecken. Dabei erhalten die Besucher Hilfestellung individueller Fragen zur Nutzung von Tablet-PCs. Es ist auch möglich, dass die Teilnehmer/innen ihre eigenen Tablets mitbringen, damit kleinere Probleme direkt an ihren Computern besprochen und im Rahmen der zeitlichen Möglichkeiten auch direkt vor Ort behoben werden können.

(mehr …)

Veranstaltung „Wohnen und Leben im Alter“

IMGP0527Der BEZIRKSRAT Mitte und der SENIORENBEIRAT laden ein zu einer Veranstaltung über das Thema „Wohnen und Leben im Alter“. Onlinerland Saar wird am 24.10.2016 auf dem Eschberg über Tablet-Kurse, Tabletsprechstunde und das Virtuelle Mehrgenerationenhaus informieren.

Für ältere Menschen erhält die Wohnung als zentraler Lebensort eine immer stärkere Bedeutung. Mehr als 50 Prozent der Seniorinnen und Senioren halten sich mindestens 20 Stunden pro Tag dort auf. Dennoch sind bisher nur wenige Wohnungen barrierefrei gestaltet.
Altersgerechter Umbau, Nachbarschaftshilfe und soziale Dienstleistungen machen es möglich, auch dann in der vertrauten Wohnung zu bleiben, wenn man Unterstützung oder Pflege braucht.

(mehr …)

2. Saarländischer Landesseniorentag

IMGP0543„Jedes Alter zählt“ – unter diesem Motto stand der 2. Saarländische Seniorentag am 06. Oktober 2016. Die Kampagne „Onlinerland Saar“ war auf dem Landesseniorentag des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie mit einem Informationsstand rund um das Projektmotto „Komm mit ins Internet“ vertreten.

Onlinerland Saar hat gemeinsam mit der Staatskanzlei im Saarbrücker Schloss über Tablet-Kurse, das Virtuelle Mehrgnerationenhaus und zum verantwortungsbewussten Medienkonsum vom Kauf bis zur Entsorgung informiert.
(mehr …)

Start des Virtuellen Mehrgenerationenhauses in Merzig

VMGH_NeunkirchenUm Begegnungen und den Austausch zwischen den Generationen weiter zu intensivieren und auf den virtuellen Raum auszudehnen, haben das MedienNetzwerk SaarLorLux e.V., die Landesmedienanstalt Saarland und das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie das deutschlandweit einzigartige Modellprojekt „Virtuelles Mehrgenerationenhaus“ als neues Modul der erfolgreichen Kampagne „Onlinerland Saar“ ins Leben gerufen. Am 16.09.2016 ist das Projekt nun modellhaft auch im Landkreis Neunkirchen, als vierte Modellkommune, gestartet.

Sören Meng, Landrat des Landkreises Neunkirchen, Stephan Kolling, Staatssekretär des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, und Dr. Jörg Ukrow, stellvertretender Direktor der Landesmedienanstalt Saarland, eröffneten feierlich das Virtuelle Mehrgenerationenhaus des Landkreises Neunkirchen.
(mehr …)

Start des Virtuellen Mehrgenerationenhauses in Merzig

VMGH MerzigUm Begegnungen und den Austausch zwischen den Generationen weiter zu intensivieren und auf den virtuellen Raum auszudehnen, haben LMS, MNS und das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie das deutschlandweit einzigartige Modellprojekt „Virtuelles Mehrgenerationenhaus“ als neues Modul der erfolgreichen Kampagne „Onlinerland Saar“ ins Leben gerufen. Am 01.09.2016 ist das Projekt nun modellhaft auch in Merzig gestartet. Marcus Hoffeld, Bürgermeister der Kreisstadt Merzig, Stefan Funck, Referatsleiter (Kinder- und Jugendhilfe, Landesjugendamt) des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, und Uwe Conradt, Direktor der Landesmedienanstalt Saarland, eröffenet feierlich das Virtuelle Mehrgnerationenhaus im Rathaus in Merzig.

(mehr …)

Landesweite Veranstaltung „Aktiv älter werden – Lebenslang aktiv“
Moderne Seniorenpolitik heißt Einladen zur aktiven Teilhabe in der Gesellschaft

Aktiv älter werdenDas Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, das MedienNetzwerk SaarLorLux e.V. (MNS) und die Landesmedienanstalt Saarland (LMS) haben die Veranstaltung „Aktiv älter werden – Lebenslang aktiv“ gemeinsam auf den Weg gebracht. „Mit dieser Veranstaltung wollten wir alle Bürgerinnen und Bürger ab 50 ansprechen“, sagte die Ministerin Monika Bachmann. „Eine moderne, zeitgemäße Seniorenpolitik heißt für mich, dass wir Konzepte für die „Best Ager“ oder „Silver Surfer“ entwickeln, die es ihnen ermöglichen, weiterhin ihre Begabungen und Fähigkeiten einzusetzen und sie damit auch der Gesellschaft zur Verfügung zu stellen“, sagte Bachmann. „Warum soll ich nicht mit 70, wenn ich noch fit bin, aktiv sein? Sei es nun ehrenamtlich, sportlich oder in Vereinen.“

(mehr …)

HINWEIS zur Veranstaltung „Aktiv älter werden – Lebenslang aktiv“ am 01.09.2016

Die RückbauarbeitenUmleitung am ehemaligen Verwaltungsgebäude der RAG gegenüber der Congresshalle erfordern die VOLLSPERRUNG DER HAFENSTRASSE.

Die Sperrung gilt vom Kreisel Hafenstraße / Faktoreistraße bis zur Fritz-Dobisch-Straße, wobei der Kreisel und die Fritz-Dobisch-Straße selbst frei befahrbar sind.

Die Umleitungen über die Westspangenbrücke werden entsprechend ausgeschildert.

Die Zufahrt zum Q-Park Parkhaus „Kongresshalle“ bzw. der Q-Park Parkfläche „Fritz-Dobisch-Straße“ ist NUR von der Westspange aus problemlos möglich.