Veranstaltung „Aktiv älter werden – Lebenslang aktiv“ am 01.09.2016 live von Zuhause aus verfolgen

LMS Lebenslang aktiv_FRONTÄlterwerden war gestern! Immer mehr Menschen wollen in ihrem Ruhestand aktiv bleiben und gehen einer Beschäftigung nach. Egal ob ehrenamtliches Engagement im Verein, die Betreuung von Enkelkindern oder Reisen – in der zweiten Lebenshälfte sind viele Menschen aktiver als noch vor 20 Jahren. Das Bild vom Älterwerden hat sich dadurch zum Positiven gewandelt.

(mehr …)

Digitale Stammtische jetzt auch im Saarland

IMG_7295_smallDie Landesmedienanstalt Saarland (LMS) und der Verein MedienNetzwerk SaarLorLux veranstalten im Rahmen der Kampagne Onlinerland Saar erstmals ab dem 25. August die Digitalen Stammtische zu verschiedenen Themen. Die Digitalen Stammtische sind ein Angebot im Rahmen des Digital-Kompass (www.digital-kompass.de), welcher von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) und Deutschland sicher ins Netz (DSiN) in Kooperation mit der VERBRAUCHERINITIATIVE e.V. bundesweit den Weg ins Internet aller Generationen fördern soll.

(mehr …)

Veranstaltung „Aktiv älter werden – Lebenslang aktiv“ – 01.09.2016 Congresshalle Saarbrücken

LMS Lebenslang aktiv_FRONTDer „Deutsche Alterssurvey“ – eine repräsentative Umfrage – zeichnet ein sehr positives Bild vom Älterwerden. Immer mehr Menschen wollen in ihrem Ruhestand aktiv bleiben und gehen einer entsprechenden Beschäftigung nach. Egal ob ehrenamtliches Engagement im Verein, die Betreuung von Enkelkindern oder Reisen, in der zweiten Lebenshälfte sind viele Menschen aktiver, als noch vor 20 Jahren. Das Bild vom Älterwerden hat sich dadurch zum Positiven gewandelt.
Bei unserer Veranstaltung möchten wir mit Ihnen und unseren interessanten Gästen über das Thema „Lebenslang aktiv“ sprechen. Nach unserer Diskussionsrunde sind Sie herzlich eingeladen, die Gespräche bei Getränken und einem kleinen Imbiss zu vertiefen.

(mehr …)

Richtfest – Virtuelles Mehrgenerationenhaus in Püttlingen

P1010092_web„Optimal wäre es aus meiner Sicht, Jung und Alt zu vernetzen. Das ist die Zukunft.“ Mit diesem Zitat der bekannten deutschen Schauspielerin Rita Russek gab Bürgermeister Martin Speicher den Startschuss für das Projekt „Virtuelles Mehrgenerationenhaus” in der Stadt Püttlingen. „Mit dem Virtuellen Mehrgenerationenhaus, dessen Richtfest wir heute hier feiern, machen wir in Püttlingen einen großen und entscheidenden Schritt in Richtung einer solchen Vernetzung.“
Insgesamt 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Altersgruppen, alle in Püttlingen beheimatet, werden am Projekt teilnehmen. Bemerkenswert dabei, dass sich die älteren Teilnehmer auf die Mitteilungen in den „althergebrachten” Printmedien hin beworben hatten, während die jüngeren Teilnehmer dem Aufruf der Stadt in einem Sozialen Netzwerk (Facebook) gefolgt sind.

(mehr …)

Der neue Terminkalender 2/2016 ist da!

TK_Vorderseite_2_2016Der aktuelle Terminkalender der Kampagne „Onlinerland Saar“ mit über 100 Kursen, Seminaren und Veranstaltungen zum Thema mobiles Internet ist ab sofort erhältlich.
Der Kalender listet die neuen Tablet-Kurse der Kampagne „Onlinerland Saar“, „Kaffe-Kuchen-Tablet“ und „Kommunikation mit Tablets“ sowie die Tabletsprechstunden – neu im Angebot von Onlinerland Saar – mit Terminen von Juli bis einschließlich Dezember 2016 im ganzen Saarland. Durch die Gliederung des Terminkalenders nach Landkreisen ist die Suche nach passenden Kursangeboten einfach und schnell.

(mehr …)

Pilotprojekt „Virtuelles Mehrgenerationenhaus“ startet

VMGH_web_tholey KopieDas „Virtuelle Mehrgenerationenhaus“ wurde heute Nachmittag in Tholey eröffnet. Um Begegnungen und den Austausch zwischen den Generationen weiter zu intensivieren und auf den virtuellen Raum auszudehnen, haben die Landesmedienanstalt Saarland, das MedienNetzwerk SaarLorLux e.V. und das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes das deutschlandweit einzigartige Modellprojekt „Virtuelles Mehrgenerationenhaus“ als neues Modul der erfolgreichen Kampagne „Onlinerland Saar“ ins Leben gerufen. Beim „Virtuellen Mehrgenerationenhaus“ tauschen sich rund 60 Teilnehmer in vier Modellkommunen mit Hilfe von Tablet-PCs, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden, über das Internet aus und gestalten so ihr Leben „smarter“, indem sie beispielsweise über die Tablet-PCs miteinander kommunizieren und Alltagsprobleme gemeinsam lösen. Neben der virtuellen Begegnung finden einmal im Monat Treffen statt, um den regelmäßigen Kontakt aller auch in der realen Welt zu gewährleisten.

(mehr …)

Start der saarlandweiten Tabletsprechstunden

TabletsprechstundeSeit März bietet die Kampagne „Onlinerland Saar“ saarlandweit mit großem Erfolg Tablet-Kurse an. Ab Juli weitet die Kampagne ihr Weiterbildungsangebot aus und startet die kostenfreien Tabletsprechstunden.

Bereits 2015 hatten Seniorinnen und Senioren über einen Zeitraum von acht Wochen die Gelegenheit, Tablet-PCs als alternative Möglichkeit zur Internetnutzung auszuprobieren. Die von Saarland und Landesmedienanstalt geförderte Kampagne „Onlinerland Saar“ des MedienNetzwerks SaarLorLux e.V. lud saarlandweit zu 60 kostenfreien Tabletsprechstunden ein. Die zehn Tablet-PCs, die damals zum Einsatz kamen, wurden leihweise von der Stiftung Digitale Chancen zur Verfügung gestellt.

Wegen des großen Erfolgs dieser Reihe nimmt „Onlinerland Saar“ die beliebten Tabletsprechstunden ab sofort wieder ins Schulungsangebot auf.

(mehr …)

Auch bei mobilem Surfen Sicherheitsfragen nicht vernachlässigen!
Abschlussveranstaltung der Aktionstage 2016 zum Safer Internet Day

Safer Internet Day 2016Die diesjährigen Aktionstage zum Safer Internet Day der Landesmedienanstalt Saarland (LMS) und der Arbeitskammer des Saarlandes endeten am 21. Juni 2016 im Regionalverband Saarbrücken.

Nach dem Start am 16. Februar 2016 im Landkreis Neunkirchen wurden die Aktionstage „Internet – mit Sicherheit!“ in allen saarländischen Landkreisen mit großem Erfolg durchgeführt.

Schwerpunkt war neben den aktuellen Sicherheitsthemen der Umgang mit mobilen Endgeräten. Dabei wurden die Nutzung öffentlicher Hot Spots (Störerhaftung) von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ebenso unter Sicherheitsaspekten des Endverbrauchers kritisch hinterfragt wie das Cloud-Computing.

(mehr …)

Virtuelles Mehrgenerationenhaus – Interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht

Logo VMGHIn den letzten Jahren haben sich Mehrgenerationenhäuser als Zentren generationenübergreifender Begegnungen etabliert. Um diese Begegnungen noch weiter zu intensivieren und für das Konzept des Mehrgenerationenhauses neue Zielgruppen zu erschließen, haben die Landesmedienanstalt Saarland, das MedienNetzwerk SaarLorLux e.V. und das saarländische Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie das Projekt „Virtuelles Mehrgenerationenhaus“ ins Leben gerufen.

Ziel des neuen Projekts ist es, den Begegnungsraum vor Ort um interaktive Kommunikationsmöglichkeiten zu erweitern oder auch ein ganz neues Virtuelles Mehrgenerationenhaus, unabhängig von den bereits bestehenden Häusern, zu errichten. Dadurch sollen sich Saarländerinnen und Saarländer im realen wie im virtuellen Leben generationenübergreifend miteinander vernetzen.

(mehr …)

Neue Tablet-Kurse der Kampagne „Onlinerland Saar“ ein voller Erfolg

OLS Pilot 2016-9908Seit März bietet die Kampagne „Onlinerland Saar“ saarlandweit Tablet-Kurse an – mit großem Erfolg. Über 500 Teilnehmer ließen sich in den ersten Wochen der neuen Kampagnenphase weiterbilden.

Onlinerland Saar ist die saarländische Internetqualifizierungsinitiative. Seit 2005 erleichtert sie Saarländerinnen und Saarländern den Einstieg ins Internet. Die Internetkurse finden seit diesem Jahr mit Tablets statt und ermöglichen so den Teilnehmern einen intuitiven und einfachen Einstieg ins Internet. (mehr …)