PM 3/2018

Smart = Safe? Digitale Assistenten unter der Lupe

Digitale Sprachassistenten und Wearables erfreuen sich in der Bevölkerung immer größerer Beliebtheit. Google hat seit Oktober 2017 pro Sekunde mehr als einen Google Home Assistenten verkauft, Amazon zu Weihnachten mindestens 20 Millionen Alexa-Geräte. Dennoch ist die Skepsis gegenüber der neuen Technologie groß, Datenmissbrauch und Spionage gehören zu den meist genannten Befürchtungen.

Die Landesmedienanstalt Saarland und die Arbeitskammer des Saarlandes haben anlässlich des internationalen Safer Internet Days Dr. Stefan Nürnberger vom CISPA – Helmholtz-Zentrum i. G. zur Veranstaltung Sicherheit von Digitalen Assistenten und Wearables: Smart = Safe? in die LMS eingeladen und das Thema vor vollem Haus diskutiert.
(mehr …)

PM 2/2018

Ehrung für „Bewohner“ der ersten vier Virtuellen Mehrgenerationenhäuser

Das deutschlandweit einzigartige Projekt „Virtuelles Mehrgenerationenhaus“ feierte am Donnerstagabend den Abschluss der Modellprojektphase. Ministerin Monika Bachmann und LMS-Direktor Uwe Conradt stellten das Projekt vor und überreichten Urkunden an die Teilnehmer aus Merzig, Neunkirchen, Püttlingen und Tholey. Im Anschluss hatten die Teilnehmer die Gelegenheit in SilverGamer-Cafés generationenübergreifend Mobile Games und Konsolenspiele kennenzulernen.
In Virtuellen Mehrgenerationenhäusern vernetzen sich die Generationen virtuell und im realen Leben. Im Herbst 2016 sind die ersten vier Virtuellen Mehrgenerationenhäuser von Onlinerland Saar ans Netz gegangen. Weitere zwei Häuser folgten 2017.

Monika Bachmann, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, freut sich, dass so viele Kommunen Interesse am Projekt zeigen. „Für unser Bundesland, aber auch für die einzelnen Städte und Gemeinden, ist es wichtig Angebote zu schaffen, die der Vereinsamung von Älteren und körperlich eingeschränkten Personen durch Integration entgegenwirken. Die nachhaltige Förderung der Digitalisierung und Nutzung neuer Medien kann eine digitale Spaltung in der Bevölkerung zwischen Jung und Alt verhindern und zur Stärkung des ehrenamtlichen Engagements vor Ort beitragen.“

(mehr …)

PM 1/2018

Ausschreibung für Landkreise und Kommunen endet am 12. März 2018

Logo VMGH

In den vergangenen zwei Jahren sind insgesamt sechs sogenannte „Virtuelle Mehrgenerationenhäuser“ im Saarland ans Netz gegangen, mit denen der Begegnungsraum vor Ort in saarländischen Kommunen um interaktive Kommunikationsmöglichkeiten erweitert wird. Der Schlüssel in die digitale Welt, ein Tablet-PC, wird den Teilnehmern dabei zur Verfügung gestellt. Dadurch sollen sich Saarländerinnen und Saarländer im realen wie im virtuellen Leben generationenübergreifend miteinander vernetzen.

Der große Erfolg des deutschlandweit einzigartigen Projekts sowie die große Nachfrage haben die Projektpartner dazu veranlasst vier weitere Häuser zu eröffnen.

Ministerin Bachmann zur weiteren Förderung des Projekts: „Ich freue mich, dass wir heute verkünden können, dass das Projekt weitergehen wird. Die Schulung von Senioren im Umgang mit dem Internet ist ein wichtiger Schritt. Dadurch ist es für ältere Menschen sehr viel einfacher „am Ball zu bleiben“ und in Kontakt mit Familie und Freunden zu treten. (mehr …)

PM 5/2017

Neues Virtuelles Mehrgenerationenhaus in Saarwellingen geht ans Netz

Saarbrücken, 15. September 2017: Das Projekt „Virtuelles Mehrgenerationenhaus“ wächst weiter. Neben den Häusern in den Modellkommunen Neunkirchen, Merzig, Tholey und Püttlingen, die bereits 2016 ans Netz gegangen sind, hat nun ein weiteres seine Türen geöffnet.

Staatsekretär Stephan Kolling, der Direktor der Landesmedienanstalt Saarland, Uwe Conradt, und der Vorstandsvorsitzende des MedienNetzwerks SaarLorLux e.V., Dr. Gerd Bauer, haben dort den 15 Teilnehmer, die aus einer Vielzahl an Bewerbern ausgesucht wurden, ihre Tablet-PCs als Schlüssel in die virtuelle Welt überreicht.

(mehr …)

PM 4/2017

Der neue Terminkalender II/2017 der Kampagne Onlinerland Saar ist da!

Saarbrücken. Der aktuelle Terminkalender der Kampagne „Onlinerland Saar“ mit über 100 Kursen, Seminaren und Veranstaltungen zum Thema mobiles Internet ist ab sofort erhältlich.

Im Kalender sind die Tablet-Kurse der Kampagne Onlinerland Saar „Kaffee-Kuchen-Tablet“ und „Kommunikation mit Tablets“ sowie die „Tabletsprechstunden“, mit Terminen von Juli bis einschließlich Dezember 2017 im ganzen Saarland aufgeführt. Durch die Gliederung des Terminkalenders nach Landkreisen ist die Suche nach passenden Kursangeboten einfach und schnell.

(mehr …)

PM 3/2017

Onlinerland Saar gibt Reisetipps – Was Sie beim Verreisen mit Tablet & Co. beachten müssen

 

Saarbrücken. Die Ferienzeit steht kurz bevor. Für viele Saarländerinnen und Saarländer sind Tablet und Smartphone auch im Urlaub unverzichtbar. Doch hierbei gibt es so einiges zu beachten. Die Kampagne Onlinerland Saar der Landesmedienanstalt Saarland und des MedienNetzwerks SaarLorLux e.V. hat daher eine kurze Handreichung mit den wichtigsten Hinweisen zu Sicherheitsmaßnahmen und hilfreichen Tipps zur Benutzung des Tablets während des Urlaubs, egal ob am Strand oder im Hotel, zusammengestellt.

Tablets sind gute Reisebegleiter, denn besonders auf Reisen kann ein Tablet ein sehr nützliches Instrument sein und seine Vorteile in Hinblick auf Handlichkeit im Gegensatz zum Laptop voll ausspielen. Vor Reisebeginn stellen sich jedoch einige Fragen: Kann ich das Tablet als Handgepäck mit ins Flugzeug nehmen? Welche Temperaturen halten handelsübliche mobile Endgeräte aus? Und was muss ich bei der Nutzung öffentlicher Hotspots, wie z.B. im Hotel, beachten?

(mehr …)

PM 2/2017

Zwei neue Modellkommunen im Saarland suchen Teilnehmer für das Virtuelle Mehrgenerationenhaus

Saarbrücken. 2016 wurden bereits vier Virtuelle Mehrgenerationenhäuser mit jeweils 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern saarlandweit eingerichtet. Als Modellkommunen in der ersten Phase wurden die Gemeinde Tholey, die Stadt Püttlingen, der Landkreis Neunkirchen und die Kreisstadt Merzig unter den Bewerbungen ausgewählt. Der große Erfolg des Virtuellen Mehrgenerationenhauses in den Modellkommunen hat das MedienNetzwerk SaarLorLux e. V., die Landesmedienanstalt Saarland und das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie dazu veranlasst, zwei weitere Partner in das Projekt mitaufzunehmen. Neu dabei sind die Gemeinde Saarwellingen und die Gemeinde Schwalbach.

(mehr …)

PM 1/2017

Ausschreibung: Neue Projektpartner für das Virtuelle Mehrgenerationenhaus gesucht

2016 wurden bereits vier Virtuelle Mehrgenerationenhäuser mit jeweils 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern saarlandweit eingerichtet. Als Modellkommunen in der ersten Phase wurden die Gemeinde Tholey, die Stadt Püttlingen, der Landkreis Neunkirchen und die Kreisstadt Merzig unter den Bewerbungen ausgewählt. Der große Erfolg des Virtuellen Mehrgenerationenhauses in den Modellkommunen hat uns dazu veranlasst, zwei weitere Partner in das Projekt mitaufzunehmen.

(mehr …)

PM 8/2016

Landesweite Veranstaltung „Aktiv älter werden – Lebenslang aktiv“
Moderne Seniorenpolitik heißt Einladen zur aktiven Teilhabe in der Gesellschaft

LMS Lebenslang aktiv_FRONTSaarbrücken. Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, das MedienNetzwerk SaarLorLux e.V. (MNS) und die Landesmedienanstalt Saarland (LMS) haben die Veranstaltung „Aktiv älter werden – Lebenslang aktiv“ gemeinsam auf den Weg gebracht. „Mit dieser Veranstaltung wollten wir alle Bürgerinnen und Bürger ab 50 ansprechen“, sagte die Ministerin Monika Bachmann. „Eine moderne, zeitgemäße Seniorenpolitik heißt für mich, dass wir Konzepte für die „Best Ager“ oder „Silver Surfer“ entwickeln, die es ihnen ermöglichen, weiterhin ihre Begabungen und Fähigkeiten einzusetzen und sie damit auch der Gesellschaft zur Verfügung zu stellen“, sagte Bachmann. „Warum soll ich nicht mit 70, wenn ich noch fit bin, aktiv sein? Sei es nun ehrenamtlich, sportlich oder in Vereinen.“

(mehr …)

PM 7/2016

Digitale Stammtische jetzt auch im Saarland

4.Phase_Tag des Internets_1Saarbrücken/Tholey, 17. August 2016: Die Landesmedienanstalt Saarland (LMS) und der Verein MedienNetzwerk SaarLorLux veranstalten im Rahmen der Kampagne Onlinerland Saar erstmals ab dem 25. August die Digitalen Stammtische zu verschiedenen Themen. Die Digitalen Stammtische sind ein Angebot im Rahmen des Digital-Kompass (www.digital-kompass.de), welcher von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) und Deutschland sicher ins Netz (DSiN) in Kooperation mit der VERBRAUCHERINITIATIVE e.V. bundesweit den Weg ins Internet aller Generationen fördern soll.

(mehr …)