Sie befinden sich hier: Die Kampagne > Auszeichnungen und Preise

 

Pressemitteilung vom 11. Mai 2015

Onlinerland Saar“ ist Preisträger im „Netz voller Ideen“

Praedikat_Ausgezeichneter-Ort-2015Mit der Kam­pa­gne „Onliner­land Saar“ gehö­ren das Medi­en­Netz­werk Saar­Lor­Lux e.V. und die Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land zu den 100 Preis­trä­gern des bun­des­wei­ten Wett­be­werbs „Aus­ge­zeich­nete Orte im Land der Ideen“ 2015. Der Wett­be­werb steht in die­sem Jahr im Zei­chen des Mot­tos „Stadt, Land, Netz! Inno­va­tio­nen für eine digi­tale Welt“. Damit wür­di­gen die Initia­tive „Deutsch­land – Land der Ideen“ und die Deut­sche Bank Ideen und Pro­jekte, die Lösun­gen für die Her­aus­for­de­run­gen des digi­ta­len Wan­dels bereit­hal­ten. „Onliner­land Saar“ lie­fert eine posi­tive Ant­wort zur Gestal­tung einer ver­netz­ten Welt, indem es die von der digi­ta­len Spal­tung in erheb­li­chem Maße betrof­fe­nen Per­so­nen­grup­pen, wie bei­spiels­weise Senio­rin­nen und Senio­ren, in ziel­grup­pen– und bedarfs­ge­rech­ten kos­ten­lo­sen Kur­sen an das Inter­net heranführt.

Inno­va­tio­nen für die digi­tal ver­netzte Welt    

Seit nun­mehr 10 Jah­ren hat „Onliner­land Saar“ das Ziel, die Gene­ra­tion 60+ behut­sam an das Inter­net her­an­zu­füh­ren und ihnen die Vor­teile für die all­täg­li­che Lebens­ge­stal­tung auf­zu­zei­gen. Dabei sind wir im gan­zen Saar­land unter­wegs und bie­ten unsere Kurse mit eige­ner umfang­rei­cher tech­ni­scher Aus­rüs­tung in Rat­häu­sern, Dorf­ge­mein­schafts­häu­sern oder Ver­ei­nen glei­cher­ma­ßen an. Diese Aus­zeich­nung beweist ein­mal mehr, wie wich­tig die Arbeit der Kam­pa­gne ist, Inter­net­qua­li­fi­zie­rung von der Stadt bis ins Dorf zu tra­gen. Des­halb möchte ich allen am Pro­jekt betei­lig­ten Spon­so­ren, Part­nern und Teil­neh­mern dan­ken, dass sie uns seit Jah­ren enga­giert und tat­kräf­tig unter­stüt­zen, um das Saar­land zum Onliner­land zu machen“, freut sich Dr. Gerd Bauer, Vor­sit­zen­der des Medi­en­Netz­werks Saar­Lor­Lux e.V. und Direk­tor der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land, über die Auszeichnung.

Die vom Bun­des­prä­si­den­ten unter­zeich­nete Urkunde und den Pokal wer­den Reprä­sen­tan­ten der Initia­tive „Deutsch­land – Land der Ideen“ und der Deut­schen Bank wäh­rend der Feier anläss­lich des 10jährigen Beste­hens der Kam­pa­gne „Onliner­land Saar“ am 20. Juli 2015 in Saar­brü­cken überreichen.

Über den Wett­be­werb „Aus­ge­zeich­nete Orte im Land der Ideen“

Deutsch­land­weit bewar­ben sich über 1.000 For­schungs­ein­rich­tun­gen, Unter­neh­men, Start-ups oder Ver­eine mit ihren zukunfts­wei­sen­den Pro­jek­ten. Unter­stützt durch einen fünf­köp­fi­gen Fach­bei­rat wählte eine unab­hän­gige 18-köpfige Jury die 100 Preis­trä­ger in den Kate­go­rien Wirt­schaft, Kul­tur, Wis­sen­schaft, Umwelt, Bil­dung und Gesellschaft.

Mit der Aus­zeich­nung und Wür­di­gung der Preis­trä­ger im Wett­be­werb „Aus­ge­zeich­nete Orte im Land der Ideen“ machen die Initia­tive „Deutsch­land – Land der Ideen“ und die Deut­sche Bank die Inno­va­ti­ons­kraft hier­zu­lande sicht­bar. Die Deut­sche Bank ist von Beginn an seit 2006 Part­ner der Stand­ort­in­itia­tive und des Wettbewerbs.