Sie befin­den sich hier: Start­sei­te > Pres­se > Pres­se­mit­tei­lun­gen 2014 > PM 4/2014

 

PM 4/2014

Erfolgreicher Abschluss der Aktionstage “Internet: mit Sicherheit!” in Merzig

Saar­brü­cken, 27. Mai 2014: Fast täg­lich wer­den neue Fäl­le von Daten­miss­brauch oder Daten­klau bekannt und es scheint, als sei­en die Inter­net­nut­ze­rin­nen und ‑nut­zer der Sam­mel­wut von Unter­neh­men hilf­los aus­ge­lie­fert. Gleich­zei­tig wird das Inter­net immer häu­fi­ger von Betrü­gern genutzt – die Inter­net­kri­mi­na­li­tät ist in den letz­ten Jah­ren stark ange­stie­gen. Dabei kann sich jeder Ein­zel­ne schüt­zen, indem Gefah­ren­po­ten­tia­le durch den Ein­satz tech­ni­scher Schutz­maß­nah­men aus­ge­schal­tet und per­sön­li­che Daten so weit wie mög­lich zurück­ge­hal­ten wer­den.

Mit ihren Akti­ons­ta­gen „Inter­net: mit Sicher­heit!“, die pünkt­lich zum jähr­lich statt­fin­den­den inter­na­tio­na­len Safer Inter­net Day im Febru­ar star­te­ten, sen­si­bi­li­sier­ten die Arbeits­kam­mer des Saar­lan­des und die Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land mit wei­te­ren Part­nern in meh­re­ren Work­shops zu Risi­ken der Inter­net­nut­zung, gaben Tipps zum Schutz des Com­pu­ters und reg­ten den refle­xi­ven siche­ren Umgang mit den eige­nen Daten an.

In den letz­ten fünf Mona­ten haben wir unse­re Akti­ons­ta­ge in allen saar­län­di­schen Land­krei­sen durch­ge­führt, damit fast 1.000 Saar­län­de­rin­nen und Saar­län­der geschult und wich­ti­ge Auf­klä­rungs­ar­beit geleis­tet. Dabei ist uns wich­tig, dass die Teil­neh­men­den die Rele­vanz der Schu­lungs­in­hal­te für ihre täg­li­che Arbeit im Inter­net erken­nen und die Tipps und Sicher­heits­hin­wei­se ganz prak­tisch umset­zen kön­nen“, erklärt Dr. Gerd Bau­er, Direk­tor der Lan­des­me­di­en­an­stalt, den Ansatz der Akti­ons­ta­ge.

Nur wenn man sich infor­miert und bewusst im Inter­net bewegt, ist es mög­lich, auch ver­gleichs­wei­se sicher unter­wegs zu sein. 100%ige Sicher­heit gibt es nicht, da ver­hält es sich auf der Daten­au­to­bahn ähn­lich wie im Stra­ßen­ver­kehr. Aber hier wie da las­sen sich die Risi­ken mini­mie­ren: durch tech­ni­sche Vor­keh­run­gen und sicher­heits­ori­en­tier­tem Ver­hal­ten. Und genau hier setzt unse­re gemein­sa­me Initia­ti­ve „Inter­net: mit Sicher­heit!“ an“, erläu­tert Wil­helm Offer­manns, Lei­ter der Kam­pa­gne bei der Arbeits­kam­mer des Saar­lan­des.

 

Kon­takt für Pres­se­an­fra­gen:
Karin Bickel­mann (Pro­jekt­lei­te­rin “Onliner­land Saar”)
Wil­helm Offer­manns (Pro­jekt­lei­ter “arbeit­neh­mer ans netz”)