Sie befinden sich hier: Tablet-Kurse > Newsletter > Newsletter 14/2015

 

Newsletter 14/2015

Ausnahmezustand offline: LMS-Vortrag zur Mediennutzung von Jugendlichen

Beim Frühstück, im Bus, vor dem Fernseher – mit Handy, Tablet oder Laptop nutzen Kinder und Jugendliche das Internet rund um die Uhr. Haben Sie sich auch schon gefragt, was Ihre Enkelkinder an den neuen Medien fasziniert?

Die Landesmedienanstalt Saarland lädt am 09. Dezember 2015 (Mittwoch) um 14 Uhr herzlich ein zum Fachvortrag Ausnahmezustand offline – Mediennutzung von Jugendlichen.

Fast alle Jugendliche und junge Erwachsene haben Zugang zu internetfähigen Medien und nutzen die sich daraus ergebenden Möglichkeiten. Bei den 9- bis 13-Jährigen sieht es ähnlich aus. Zu diesem Ergebnis kommt die „U25-Studie – Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der digitalen Welt“ des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI), die Peter Martin Thomas, Leiter der SINUS:akademie, in seinem Vortrag vorstellen wird. Die Untersuchung liefert Einblicke in die Zusammenhänge von Nutzungsformen und der Zugehörigkeit zu gesellschaftlichen Milieus. Das Schlusswort hält Nadine Schön, MdB und Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Nach dem Vortrag laden wir bei einem Umtrunk zum weiteren Gedankenaustausch ein.

Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten, die sich über gesellschaftliche Medienentwicklungen im Kindes- und Jugendalter informieren wollen.

Die Veranstaltung findet statt in der Landesmedienanstalt Saarland, Nell-Breuning-Allee 6 in 66115 Saarbrücken-Burbach.

Anmeldungen telefonisch unter 0681 / 3 89 88 12 oder online unter www.mkz.lmsaar.de.