Der VMGH-Treff

Ein wei­te­res Pro­jekt­ziel ist es, die Vir­tu­el­len Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­ser in den Modell­kom­mu­nen als fes­ten Bestand­teil der Kom­mu­nal­ar­beit zu ver­an­kern und die digi­ta­le Teil­ha­be im Genera­tio­nen­dia­log zu för­dern.

Die bestehen­den Vir­tu­el­len Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­ser aus den ers­ten Modell­pha­sen wer­den durch das Pro­jekt­bü­ro auch über die ein­jäh­ri­ge Pro­jekt­lauf­zeit hin­aus lang­fris­tig betreut und beraten.

Neue tech­no­lo­gi­sche sowie digi­tal­ge­sell­schaft­lich rele­van­te The­men wer­den in den nun regel­mä­ßi­gen statt­fin­den­den VMGH-Treffs auf­ge­grif­fen, um Saar­län­de­rin­nen und Saar­län­der beim digi­ta­len Wan­del mitzunehmen.

Was ist der VMGH-Treff?

In den quar­tals­wei­se statt­fin­den­den Tablet-Kur­sen im Rah­men der VMGH-Treffs kön­nen die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer ihr erwor­be­nes Wis­sen und ihre Fer­tig­kei­ten aus­tau­schen und sich über das Vir­tu­el­le Mehr­ge­nera­tio­nen­haus hin­aus vernetzen.

Die Treffs wer­den durch eine/n Referent:in der Kam­pa­gne „Onliner­land Saar“ didak­tisch ange­lei­tet und mode­riert und sind grund­sätz­lich für alle Bürger:innen offen und kos­ten­los.

Wie kann ich an dem VMGH-Treff teilnehmen?

  • Eine vor­he­ri­ge Anmel­dung bei den Projektkoordinator:innen der Modell­kom­mu­nen ist notwendig
  • Alle aktu­el­len Ter­mi­ne fin­den Sie dem­nächst hier
  • Brin­gen Sie Ihr Smart­pho­ne oder Tablet mit!
  • Ger­ne stel­len wir Ihnen auch ein Tablet zum Aus­tes­ten vor Ort zur Verfügung

Haben Sie Themenwünsche?

Schi­cken Sie die­se doch ger­ne vor­ab an: vmgh@onlinerland-saar.de