60 Jahre Staatskanzlei…

…und Onliner­land Saar und Das ERBE on Tour sind mit dabei

Am 23. Sep­tem­ber fei­ert die Staats­kanz­lei des Saar­lan­des ihr 60-jäh­ri­ges Bestehen am Lud­wigs­platz in Saar­brü­cken mit einem „Tag der offe­nen Tür“. Von 10 bis 19 Uhr steigt ein bun­tes Pro­gramm für die gan­ze Fami­lie. Neben dem Blick in die Ver­gan­gen­heit bzw. Gegen­wart wer­den span­nen­de Ein­bli­cke in die digi­ta­le Welt eröff­net. Die Pro­jek­te “Onliner­land Saar” und “Das ERBE on Tour” sind mit dabei!

Der „Tag der offe­nen Tür“ bie­tet die Mög­lich­keit, die Geschich­te und Bedeu­tung des Gebäu­des wie auch die poli­ti­sche Insti­tu­ti­on Staats­kanz­lei ken­nen­zu­ler­nen, und in einer ange­neh­men Atmo­sphä­re den Aus­tausch zu pfle­gen. Dane­ben wird der Tag eben­falls genutzt um Her­aus­for­de­run­gen und Mög­lich­kei­ten der Digi­ta­li­sie­rung auf­zu­zei­gen, die sich bereits heu­te und in Zukunft für die Poli­tik, die Gesell­schaft und jeden ein­zel­nen stel­len. Des­halb wird es neben inter­es­san­ten Prä­sen­ta­tio­nen und Mit­ma­ch­an­ge­bo­ten von Unter­neh­men, Insti­tu­ten und Ein­rich­tun­gen des Lan­des auch ein hoch­ka­rä­tig besetz­tes Podi­ums­ge­spräch um das The­ma „Digi­ta­le Teil­ha­be und Trans­for­ma­ti­on“ geben.

 

Das Pro­gramm im Über­blick von 10 bis 17 Uhr:

Um 10.00 Uhr öff­net Minis­ter­prä­si­dent Tobi­as Hans die Pfor­ten der Staats­kanz­lei und begrüßt per­sön­lich die ers­ten Gäste.
Das Besu­cher­zelt auf dem Ehren­hof vor der Staats­kanz­lei bie­tet Infor­ma­tio­nen und ein brei­tes Unter­hal­tungs­pro­gramm wie bei­spiels­wei­se das belieb­te Saarland-Quiz.
Dar­über hin­aus infor­miert die Poli­zei über die „VU-App – Mobi­le Ver­kehrs­un­fall­er­fas­sung“. Die im Novem­ber 2016 vor­ge­stell­te App (Pilot­stadt Saar­lou­is) soll bald auf das Land aus­ge­wei­tet wer­den. Das Pro­jekt zeigt, dass durch Digi­ta­li­sie­rung (Zeit)Ressourcen geschont werden.

Gleich dane­ben an der Stra­ße am Lud­wigs­platz ste­hen Food-Trucks mit lecke­ren Spei­sen und Getränken.

Wer wis­sen will wo der Minis­ter­rat tagt, Pres­se­kon­fe­ren­zen und Emp­fän­ge statt­fin­den, wie die Büros des Minis­ter­prä­si­den­ten und des Chefs der Staats­kanz­lei aus­se­hen, kann sich einer Füh­rung durch die Staats­kanz­lei anschließen.

In einem Zelt neben dem Flach­bau der Staats­kanz­lei hat die „Digi­tal Cor­ner“ span­nen­de Prä­sen­ta­tio­nen mit vie­len Mit­ma­ch­an­ge­bo­ten im Angebot:

Hier zeigt ZF Saar­brü­cken zeigt u.a. sein neu­es Pro­jekt zum VR-Lear­ning: Am Stand kön­nen Besu­cher aus­pro­bie­ren, wie man mit einer VR-Bril­le an einem vir­tu­el­len 360°-Arbeitsplatz ange­lernt wird und ver­schie­de­ne Arbeits­schrit­te ausführt.

Coder­Do­jo Saar bie­tet ein Mit­mach­pro­gramm an. Teil­neh­mer kön­nen ein Bild malen, wel­ches dann mit­tels pro­gram­mier­ba­rer LEDs ver­ziert wer­den kann. Leuch­ten bzw. Blin­ken wer­den dann über den Mini-Com­pu­ter programmiert.

Das Medi­en­netz­werk Saar­Lor­Lux und die Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land sind mit der Road­show „Das Erbe on Tour“ ver­tre­ten, bei dem die saar­län­di­sche Berg­bau­ge­schich­te via moder­ner Tech­no­lo­gie in 360-Grad und mit­tels VR-Bril­len erleb­bar wird – ein Lern-/Mit­ma­ch­an­ge­bot für jedes Alter. Außer­dem bie­tet “Onliner­land Saar” einen kos­ten­lo­se Tablet­sprech­stun­de an.

Das Deut­sche For­schungs­zen­trum für Künst­li­che Intel­li­genz GmbH (DFKI) zeigt einen Über­blick sei­ner For­schun­gen und Entwicklungen.

Das For­schungs­in­sti­tut Bil­dung Digi­tal (FoBiD) prä­sen­tiert unter dem Titel „Digi­ta­le Bil­dung mit neu­es­ten Tech­no­lo­gien“ digi­ta­le Bil­dungs­kon­zep­te für die Aus- und Wei­ter­bil­dung in Schu­le, Wis­sen­schaft und Wirtschaft.

Am Stand der The Cap­tu­ry GmbH wer­den die Besu­cher von Kame­ras auf­ge­nom­men und kön­nen mit einem ein­ge­spiel­ten Hin­ter­grund vir­tu­ell interagieren.

Embed­ded Robo­tics Lab (EmRo­Lab), htw saar: EmRo­Lab fokus­siert neben der Leh­re die anwen­dungs­ori­en­tier­te For­schung und Ent­wick­lung in den Berei­chen Echt­zeit- und Steue­rungs­sys­te­me, Sen­sor­netz­wer­ke und Robo­ter­sys­te­me (kol­la­bo­ra­ti­ve Roboter)

saa­ris: Das Saar­land-Mar­ke­ting stellt sei­ne Akti­vi­tät „Fach­kräf­te­wer­bung für IT-Unter­neh­men“ vor.

 

Das Palais Röder ist der Vor­trags­be­reich. Hier refe­rie­ren von 10 bis 16 Uhr Wis­sen­schaft­ler, Mit­ar­bei­ter und Akteu­re von mehr als einem hal­ben Dut­zend For­schungs­ein­rich­tun­gen, Insti­tu­tio­nen und Unter­neh­men zur gesam­ten Brei­te des The­mas „Digi­ta­li­sie­rung“:

Vor­trä­ge aus der digi­ta­len Welt des Saarlandes
10:20 Uhr     In 360 Grad und 4K. Geschich­te des Saar­lan­des vir­tu­ell erleben.
10:40 Uhr      Smart­pho­ne –aber sicher.
11:00 Uhr     Vir­tu­el­les Mehr­ge­nera­tio­nen­haus. Das Modell­pro­jekt aus dem Saarland. 
11:20 Uhr     Künst­li­che Intel­li­genz für Gesund­heit, Pro­duk­ti­on und Mobilität.
11:40 Uhr     60 Jah­re: Geschich­te des Saar­lan­des und sei­ner Regierungszentrale.
12:00 Uhr      Smar­te Cities, Smar­ter Service.
12:20 Uhr     Volks­hoch­schu­len und Digi­ta­li­sie­rung? Erwei­ter­te Lern­wel­ten in den Volkshochschulen.
12:40 Uhr     Digi­ta­li­sie­rung als Gesamtaufgabe.

Ab 13:40 Uhr Wie­der­ho­lung der Vorträge
16:00 Uhr      Digi­ta­li­sie­rung als Gesamtaufgabe.

Ab 17 Uhr      fin­det in der Fest­hal­le der Staats­kanz­lei die abschlie­ßen­de Dis­kus­si­ons­ver­an­stal­tung zum The­ma „Digi­ta­le Teil­ha­be und Trans­for­ma­ti­on. Was die neu­en Tech­no­lo­gien und Medi­en für Gesell­schaft, Wirt­schaft und Bil­dung in unse­rem Land bedeu­ten.“ statt.

Neben Minis­ter­prä­si­dent Tobi­as Hans neh­men teil:

Annet­te Kro­eber-Riel: Lei­te­rin Poli­tik DACH und Bene­lux der Goog­le Ger­ma­ny GmbH, Saar­land­bot­schaf­te­rin (u.a. für die Abbil­dung brei­ter Nut­zer­schich­ten und für ein welt­weit täti­ges Unter­neh­men, das gezielt in Bil­dungs­an­wen­dun­gen investiert).

Dr. Wolf­gang Grün­din­ger: sog. „Zukunfts­lob­by­ist“ und Autor, Refe­rent Digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on beim Bun­des­ver­band Digi­ta­le Wirt­schaft (BVDW), asso­zi­ier­tes Mit­glied im Think Tank 30 des Club of Rome, Vor­stands­mit­glied des SPD-Forums Netz­po­li­tik (u.a. für die jün­ge­re Genera­ti­on in Deutsch­land und Europa).

Dr. Fer­ri Abol­hassan: Vor­sit­zen­der Geschäfts­füh­rer Ser­vice GmbH und Mit­glied der Geschäfts­füh­rung Tele­kom Deutsch­land GmbH, Saar­land­bot­schaf­ter, Mit­glied Digi­ta­li­sie­rungs­rat des MP (u.a. für Lan­des­per­spek­ti­ve und ein bekann­tes Unternehmen).

Bian­ca Gade: („Lebe drau­ßen – Out­door­blog“), Deutsch-Bra­si­lia­ne­rin und selbst­er­nann­te Aben­teu­er­jun­ky, arbei­tet in einer Social Media Agen­tur (u.a. für die akti­ve saar­län­di­sche Bloggerszene).

 

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter: www.saarland.de/60jahre-staatskanzlei

Kom­men Sie in Saar­brü­cken vor­bei, wir freu­en uns auf Sie!

 

 

17. September 2018