Sie befin­den sich hier: Tablet-Kur­se > News­let­ter > News­let­ter 3/2018

News­let­ter 3/2018

EINLADUNG: 5. Filmwoche “Positiver Blick aufs Älterwerden”

Die 5. Film­wo­che steht an — dies­mal in St. Ing­bert im „Neu­es Regi­na Kino­cen­ter“. Am Diens­tag, den 20. März 2018 geht es los.

Medi­en prä­gen unse­re Welt. Schnell, pul­sie­rend und mit der sug­ges­ti­ven Kraft der Bil­der schaf­fen Fil­me ihr eige­nes Uni­ver­sum. Fil­me sind Quel­le von Krea­ti­vi­tät, Inspi­ra­ti­on und Moti­va­ti­on, sowohl für Kino­lieb­ha­ber, als auch für all die­je­ni­gen, die sich nor­ma­ler­wei­se nicht so oft vor die Lein­wand set­zen. Der Regis­seur Jean-Luc Godard sag­te ein­mal, „Film, das ist die Wahr­heit 24 Mal in der Sekun­de“. In die­sem Sin­ne freu­en wir uns Sie zur 5. Film­wo­che „30 gewon­ne­ne Jah­re – Ein posi­ti­ver Blick aufs Älter­wer­den“ im Neu­en Regi­na Kino­cen­ter St. Ing­bert begrü­ßen zu dür­fen.

Die aus­ge­wähl­ten Fil­me in die­ser Woche — sechs Spiel­fil­me an sechs Tagen — ent­hal­ten posi­ti­ve Bot­schaf­ten zum The­ma „Älter­wer­den“, ver­mit­teln auf lus­ti­ge und krea­ti­ve Wei­se gesell­schaft­li­che Wer­te und regen zum Nach­den­ken an

Die Tat­sa­che, dass wir län­ger und vor allem län­ger gesund leben, ist eine wun­der­ba­re Her­aus­for­de­rung und Chan­ce —  für uns per­sön­lich und für die Gesell­schaft. Es ist ein „Geschenk an Zeit“. Zeit, die es zu gestal­ten gilt. Aber dazu brau­chen wir auch Ideen und Anre­gun­gen.

Daher laden wir Sie herz­lich ein, auf span­nen­de Lebens­ge­schich­ten zu schau­en und eben­so auf Anre­gun­gen und mög­li­che Vor­bil­der, die in Spiel­fil­men ste­cken. Denn nicht sel­ten sind es Fil­me, die uns bewe­gen, die Her­zen berüh­ren, uns auf neue Gedan­ken brin­gen.

 

Datum: 20.–25. März 2018

Film­be­ginn: jeweils um 18 Uhr

Ver­an­stal­tungs­ort: Kino „Neu­es Regi­na Kino­cen­ter“, Rickert­stras­se 12 in 66386 St. Ing­bert

 

Der Ein­tritt zu allen Ver­an­stal­tun­gen ist kos­ten­los. Die Reser­vie­rung der Kino­kar­ten für die Auf­takt­ver­an­stal­tung sowie die wei­te­ren Film­aben­de erfolgt beim Kino „Neu­es Regi­na Kino­cen­ter“ unter der Tele­fon­num­mer 06894–5909722 oder direkt an der Kino­kas­se.

Am Eröff­nungs­abend lädt Sie das Minis­te­ri­um für Sozia­les, Gesund­heit, Frau­en und Fami­lie im Anschluss an den Eröff­nungs­film „Man lernt nie aus“ zu einem Umtrunk ein.

Das voll­stän­di­ge Pro­gramm sowie alle Infor­ma­tio­nen zu den Fil­men  fin­den Sie in unse­rer Bro­schü­re.

 

Part­ner der Ver­an­stal­tung sind das Minis­te­ri­um für Sozia­les, Gesund­heit, Frau­en und Fami­lie Saar­pfalz­kreis, Saar­land Medi­en, die Stadt St. Ing­bert und der Spar­ver­ein Saar­land e.V..

Die Film­wo­chen wer­den im April 2018 auch im Land­kreis Mer­zig-Wadern statt­fin­den, um mit dem The­ma „Älter­wer­den“ posi­tiv und ermu­ti­gend umzu­ge­hen. So wer­den wir dann in jedem Land­kreis prä­sent gewe­sen sein.